Der Ladies Circle 11 unterstützt mit diversen karitativen Projekten kranke Kindern und deren Familien im Bundesland Salzburg.

Papageno – Palliative Care und Hospizbegleitung für Kinder und Jugendliche im Bundesland Salzburg

Neue Partnerschaft:

Das mobile Kinderhospizteam Papageno Salzburg

Papageno – mobiles Kinderhospiz in Salzburg – widmet sich Kindern und Jugendlichen, bei denen eine lebensbedrohliche oder lebensverkürzende, vorwiegend nichtonkologische Erkrankung diagnostiziert wird, unabhängig von Verlaufsdauer oder Heilungschancen. Immer wird der betroffene junge Mensch als Teil eines Familiensystems gesehen, das ebenso Unterstützung und Begleitung erfahren soll.

Nach bisherigen Erfahrungen ist für 20‐35 Familien pro Jahr ein Bedarf an mobiler pädiatrischer Palliativversorgung im Bundesland Salzburg in unterschiedlicher Intensität auszugehen.

Das mobile Kinder-Palliativteam „Papageno“ hat mit 1. Mai 2015 mit seiner Tätigkeit begonnen, in einem geringen Umfang aufgrund der beschränkten finanziellen Möglichkeiten.

Da die Mittel leider sehr begrenzt sind, ist das „Papageno“ immer noch dringend angewiesen auf Unterstützung, die es nun auch vom Ladies Circle 11 Salzburg bekommen wird. Der Ladies Circle Salzburg wird Pate des Kinder-Palliativteams und freut sich schon sehr darauf mit den kommenden Projekten helfen zu können.

Weitere INFO´s unter: http://papageno.help

Ziele

Ziel von Papageno ist es, die höchstmögliche Lebensqualität für Kinder mit lebenslimitierenden Erkrankungen

herzustellen und deren Familien umfassend zu unterstützen. Eine aktive und umfassende Versorgung muss dabei die physischen, emotionalen, psychischen, sozialen und spirituellen Bedürfnisse berücksichtigen.

Wie und wo und durch wen wird unterstützt

Betroffene Kinder, Jugendliche und deren Familien brauchen Unterstützung nicht nur bei notwendigen Krankenhausaufenthalten, sondern verstärkt im häuslichen Bereich, der in der besonderen krisenhaften Situation allen Betroffenen Sicherheit und Geborgenheit bieten kann.
  • Medizinische Betreuung
  • Pflegerische Betreuung
  • Psychosoziale Begleitung
  • Spirituelle Begleitung
  • Trauerbegleitung
  • Bildungsarbeit und Bewusstseinsbildung

Weihnachtspackerlaktion – SIDE BY SIDE mit RTA

ROUND TABLE AUSTRIA & LADIES CIRCLE AUSTRIA HILFT!
WEIHNACHTSPÄCKCHEN FÜR KINDER IN NOT
Hilfe für Kinder, an die zu Weihnachten niemand denk!
Auch wir, LC 11, haben unsere Kräfte gebündelt und eine ganze Palette (120 Päcken) für Kinder in Not gepackt – und freuen uns, dass wir diesen großartigen Weihnachtsgedanken gemeinsam mit RTA in die Welt tragen dürfen.
All unseren Packerlspendern und natürlich auch all unseren Mitgliedern ein großes Danke für die Mithilfe!! Wir dürfen davon ausgehen dass all die liebevoll gepackten Geschenke ein großes Leuchten in die Kinderaugen zaubern….

Ladies Circle 11 . Europark Shooting DAY 17.11.2017

Ein erfolgreicher Shooting Day im Europark Salzburg ging am 17.11.2017 über die Bühne.

Durch das großartige Engagement unseres Fotografen konnten wieder Familien mit ihren Kindern, Freunde und Pärchen ein entzückendes Weihnachtsbild sofort mit nach Hause geben. Wir danken den zahlreichen Helfern und natürlich unseren Hauptsponsoren Europark Salzburg und Taro Ebihara die diesen tollen Tag überhaupt ermöglicht haben.

Ein großes Dankeschön an alle Besucher und Spender (ROUND TABLE 30) im Namen des Mobilen Kinderhospiz Papageno und der Soforthilfe für Familien in Not.

Wir danken nochmals allen unseren Mitwirkenden und Helfern!!

Scheckübergabe an das Mobile Kinderhospiz 24.10.2017

Der Reinerlös vom Rupertikirtag konnte in Vertretung von Herrn Mag. Eisl

in der Höhe von € 2.500,– für das Mobile Kinderhospiz Papageno übergeben werden.

Wir danken nochmals allen unseren Mitwirkenden und Helfern!!

Ruperti Kirtag 2017 – 21. bis 24.09

Ein ereignisreicher Ruperti Kirtag 2017 ging erfolgreich zu Ende.

Wir danken unseren Sponsoren ohne die dieses „Event“ nicht möglich gewesen wäre:

Altstadt Salzburg Marketing GmbH (Stand am Altenmarkt), Taro Ebihara (Fotograf), Johann Bacher (Kunst und Handwerk) , Luisa Engl (Kunsthandwerk), Marlene Nussbaumer (Bio Köstlichkeiten – Madl  Bio Bauernhof in Wals), Pappenstiel (Holzspielzeug) , Bunte Liebe (Kinderhauben), Kristof Krebs (Sponsor), Familie Imlauer (Sponsor), Fr. Mubera (Sponsor), Fam. Reindl (Sponsor)

Wir danken allen Ladies und Tablern aus Ried im Innkreis, Spittal, Trattnachtal, Amstetten und Salzburg für Euren Besuch und die zahlreichen Spenden.

Am 24.09.2017 wurden auch die 3 Preise unseres Gewinnspieles gezogen:(Video d. Verlosung)

1. Preis Hugo Boss Uhr – Gewinner: Round Table 30 Salzburg

2. Preis Kodak PIX Pro SP 1 Kamera – Gewinnerin – Melanie Dekan LC 5

3. Preis Kunstdruck Günther Edlinger – Gewinner: Round Table 30 Salzburg

Scheckübergabe an das Mobile Kinderhospiz 30.07.2017

Nach einem gelungenem Shooting Day im Europark Salzburg konnten wir voller Freude Herrn Mag. Eisl

einen Scheck in der Höhe von € 1.000,– für das Mobile Kinderhospiz Papageno übergeben.

Wir erfuhren dass das Projekt stetig wächst und guten Zuspruch in der Gesellschaft hervorruft. Wir verfolgen dieses Projekt weiter und werden dies weiterhin tatkräftig unterstützen.

LC 11 Shooting Day – 11.02.2017 zum Valentinstag

Ein wunderbarer Shooting Tag im Europark Salzburg – ein Portrait für den guten Zweck!

Wir bedanken uns bei unserem großzügigen Sponsor Europark Salzburg der uns die perfekte Lokalität zur Verfügung gestellt hat.

Weiters sind wir dankbar für unseren Ladies Starfotografen: „Taro Ebihara“ der uns unermüdlich den ganzen Tag die Besucher bzw die herzlichen Spender abgelichtet hat.

Unsere zwei Visagistinnen Eva Reiter sowie Patrizia Haidenberger hoben die Schönheit der Modelle noch hervor.

Der Reinerlös kommt wieder unserem Herzensprojekt „PAPAGENO“, das mobile Kinderhospiz“

zu Gute.

Vortrag Steh auf Mädchen – 28.09.2016

Wir freuen uns sehr, dass wir im Rahmen des Steh-auf-Mädchen Vortrages EUR 1.000,- an das Kinderhospiz Papageno übergeben konnten und möchten uns auf diesem Weg bei allen Beteiligten, Gästen und Freunden für den gelungenen Abend bedanken!

PAPAGENO

Erste große Scheckübergabe an das mobile Kinderhospiz

Am 21.06.2016 war es soweit…

Nach einer gelungen Charterfeier konnten wir dem Herzens Projekt “ Mobiles Kinderhospitz – Papageno“ einen Spendenscheck in Höhe von € 8.000,– an Herrn  MMag Christof Eisl und Frau Dr. Jones übergeben.

PAPAGENO

Soforthilfe für ELISA

Am Salzburger Christkindlmarkt

Heißen Glühwein und Kinderpunsch und so manch kleine Überraschung gab es beim Stand des Ladies Circles am Christkindlmarkt in Salzburg zu erwerben. 4 Tage lang standen gut gelaunte Ladies am alten Markt und verkauften Glühwein, Würstl, Kekserl und sogar selbstgestrickte Hauben, um für ein junges Mädchen aus Salzburg zu sammeln.

Ende Oktober 2015 gab es in einer Familie in Salzburg einen herben Schicksalsschlag. Die nur 9 jährige Tochter Elisa, erkrankte an Leukämie und die alleinerziehende Mutter Barbara stand ab diesem Zeitpunkt nicht nur unter emotionalen, sondern auch unter finanziellem Druck.

Da die laufenden Kosten der Familie, durch den voraussichtlich 2 Jahre andauernden Pflegeurlaub der Mutter, kaum mehr tragbar waren, übernahm der LC 11, die kommenden Stromrechnungen der Familie. Der Reinerlös des Christkindlmarktes wurde vollständig gespendet und kommt nun der kleinen Elisa zu Gute.

Therapie- und Erholungsurlaub für Lina

„Zam kemma“ am Rupertikirtag

Ein erstes Projekt eröffnete sich den Ladies, als sie von einer jungen Familie aus Salzburg hörten, bei der die Tochter Lina, 3 Jahre, mit Ichthyose zur Welt gekommen ist. Sofort beschloss man bei nächster Gelegenheit zu helfen. Diese ergab sich beim „Zam kemma“ – dem Markt im Stifthof St. Peter, während des Rupertikirtags 2015. Auf diesem Markt war der LC 11 mit einem Stand vertreten, und konnte über EUR 1.000,00 mit dem Verkauf der selbstgemachten Sachen, wie Zirbenherzen, Marmeladen, T-Shirts, Polster, und dem Verkauf von Tombola-Losen, einnehmen.

Unterstützt wurde der Ladies Circle 11 dabei unter anderem vom Salzburger Künstler Günther Edlinger, der gemeinsam mit den Ladies T-Shirts designte und spendete, die dann ebenfalls reißende Abnehmerschaft fanden. Diese sind auch über den Ladies Circle käuflich erwerbbar. Auch Firmen wie Stiegl, Meinl, Miele, IMLAUER Hotels und Gastbetriebe und weitere halfen für den guten Zweck und stellten zahlreiche Tombola-Preise zur Verfügung.

Dank all der Partner konnte der Ladies Circle Salzburg die 3-jährige Lina und Ihre Familie nach Bad Schallerbach schicken, wo sich Lina von der Ichthyose erholen kann. Unter Ichthyose versteht man Verhornungsstörungen der Haut, ausgelöst durch einen Gendefekt. Ichthyose ist nicht heilbar, aber mit umfangreicher und Kosten intensiver Pflege kann man diese Krankheit gut in Griff bekommen.

Die gesammelten Spendenerlöse wurden in Form eines Gutscheins für einen Therapie- und Erholungsurlaub für die gesamte Familie in der Therme Bad Schallerbach überreicht. Die Unterstützung soll ein kleiner Trost zum harten Alltag der Familie und die nötige Abwechslung sowie eine wertvolle Therapie für Lina gewährleisten.